Problems & Solutions

by anketroeder

TAT_Solution2
Meine erste Lösung für eine neue Gründer-Coaching-Übung ist noch etwas babbisch und klebrig und kein bisschen akkurat. Das ist oft so bei ersten Lösungen. Feilen Sie also bloß nicht zu lange herum am allerersten Entwurf. Feinheiten und Präzision kommen später. Vieles kann man auch delegieren. Fototransferarbeiten zum Beispiel. Ein  Klötzchen ja. 52 eher nein.

Wichtig ist, dass Sie überhaupt eine Idee haben. Ohne Ideen lebt man sehr einsam. Ideen sind freundliche Tag- und Nachtbegleiter. Katzen eben. Wenn Sie anderen von Ihrer Idee erzählen, verzichten Sie doch mal mutig auf Glühbirnen und – weil noch schlimmer – Sparglühbirnen: Das sind die ewig Untoten der Ideen-Visualisierung.