Yours, remotely

by anketroeder

Image

Haiku Deck kann ab sofort auch iPhone-Remote.

Das kann nett werden, und es wird wie alles nicht überall funktionieren. Aber vielleicht bekommt mein Hochschularbeitsraum ja doch noch irgendwann sein eigenes W-Lan. Damit man ein wenig mehr echtes Leben zeigen kann. Andererseits ist genau das echtes Leben: sich nicht auf Bonjourgezwitscher, Airplay, W-Lan oder Bluetooth zu verlassen. Man schläft sehr viel besser, wenn man weiß, was alles schiefgehen kann. Und wie die ITs und Firewalls dieser Welt denken und arbeiten.