High and low

by anketroeder

»Ihre größte Sorge ist, dass sie mit ihren Stöckelschuhen stürzen könnte, vor fast 400 Gästen.«

Image

Dann soll sie bitte schön andere Schuhe anziehen. Das ist eine Sorge weniger und lässt dem Kopf Zeit, sich auf Wichtigeres zu konzentrieren. Das, was sie sagen will, zum Beispiel. In meinen Seminaren lasse ich Junggründer und andere Vortragende ihre Hauptsorge aufschreiben. Erstens sieht man dann schnell, dass sich die meisten vor dem Falschen fürchten und zweitens kann  man ab da etwas dagegen tun.