TEACH & TRAIN

Präsentieren bedeutet, mit Menschen zu sprechen.

Lizenz zum Prüfen

Img_5232

Lizenzfreie Bilder und Fotos. Was müssen Sie tun, wen müssen Sie wo verlinken? Übersicht von Martin Mißfeldt / Bildersuche.org. Nicht schön, aber ausgesprochen hilfreich.

Dort finden Sie auch eine kurze Liste von Anbietern kostenloser, lizenzfreier Fotos. Wobei lizenzfrei nicht bedeutet, dass Sie mit dem Foto tun und lassen können, was Sie wollen. Außerdem finden Sie dort auch eine Reihe professioneller Bilddatenbanken.

Shutterstock hat inzwischen eine sehr schöne App, mit der Sie auf dem iPad äußerst bequem durch Bilder stöbern können.

Und vergessen Sie 500px nicht. Downloads um die $3. Das passt auch in ein kleines Budget. Und natürlich gibt es auch dafür eine App.

Für meine Präsentationsprüfungen in den nächsten Wochen gilt wie immer schon: Was Sie nicht offen und ohne Nachfrage als Fremdgut deklarieren, gilt als Betrugsversuch.

Templates, PowerPoint und so halt

2012. Wir wissen alles übers Präsentieren, Gestaltung, Visualisierung, bla bla …

Und dann gucke ich testhalber mal eben in PowerPoint 2011 für den Mac und dann sieht es dort in den Vorlagen und Beispielspräsentationen so aus wie immer, wie früher, wie vermutlich noch lange. Kinder: Lasst die Vorlagen, wo sie sind. Beginnt mit einem weißen Blatt. Im Sommer und bei Großkonferenzen auch gerne mit einem dunklen.

Und denkt ein wenig über Text-Bild-Zusammenhänge nach. Nur ein wenig.

Ein ganz klein wenig.

Screen_shot_2012-07-01_at_10

Danke.

PS: Ich habe den Delfin doch noch gefunden. Er hatte sich in der animierten Wolke versteckt.

Screen_shot_2012-07-01_at_11